TAUBER-Gruppe - branchenführend in den Bereichen Photogrammetrie, Vermessung und Geodatenmanagement

Created by mes/tm | |   Wissenswertes

Während Weiterbildung vielerorts zu einem Buzzword mutiert, macht die TAUBER-Gruppe Nägel mit Köpfen und baut auch in diesem Bereich ihre federführende Rolle aus. Einer firmenübergreifenden Einladung folgend, versammelten sich Kriegsluftbildauswerter, Gutachter, Vermesser und behördliche Vertreter zu einem zweitägigen Symposium im Intercity-Hotel Darmstadt.

“Die Geschäftstätigkeit unserer Firmengruppe findet in einem vernetzten und arbeitsteiligen Umfeld statt. Um unter diesen Voraussetzungen weiterhin markt- und branchenführend zu sein, hat ein Erfahrungsaustausch aller Beteiligten oberste Priorität,” motivierte TAUBER-Geschäftsführer Jan-Bernd Kappelhoff Mitarbeiter und Gäste.

In informativen Vorträgen stellten die verschiedenen Organisationen der Tauber-Gruppe sowie die Vertreter von Behörden und Herstellern ihr Tätigkeitsspektrum vor. 

Bei den Fachvorträgen galt das Hauptinteresse den Trends bei der historisch-genetischen Rekonstruktion in all ihren Phasen, der Vermessung entmunitionierter Flächen mittels optischer Verfahren, der Verarbeitung und Verteilung raumbezogener Daten mittels cloudbasierter Techniken sowie organisatorischer Aspekte zur Umsetzung normgerechter Dokumentation von abgeschlossenen Räummaßnahmen.

Workshops zu diesen Themen rundeten die Konferenz ab und zeigten den Beteiligten Chancen und Perspektiven auf, die sich durch den technologischen Wandel und Leitbilder von Industrie 4.0 ergeben. Stellvertretend sei hier der Einsatz von passiven Stereodisplays zur Visualisierung, die Nutzung cloudbasierter und standardkonformer Services und strikte Prozessorientierung in allen Phasen der Kampfmittelräumung genannt. 

In abschließenden Resümees betonten die Geschäftsführer Jan-Bernd Kappelhoff und Thoralf Gruhl die außergewöhnliche und gewinnbringende Atmosphäre, die den Verlauf des Symposiums geprägt hat und gaben Erfurt als Austragungsort für die folgende Konferenz bekannt.

Back
TAUBER-Geschäftsführer Jan-Bernd Kappelhoff